Spazierfahrten

Ausflugsschiff auf dem Czorsztyński-See
Spazierfahrten sind eine interessante Möglichkeit, einen angenehmen Sommernachmittag zu verbringen. Es gibt mehrere Orte in der Region, an denen Sie eine Schifffahrt unternehmen können, und jeder von ihnen garantiert ein außergewöhnliches Erlebnis und atemberaubende Aussichten!

Schifffahrten sind eine gute Option für diejenigen, die an einem heißen Tag die kühle Brise direkt vom Wasser aus genießen wollen. Auch für Touristen ist es eine interessante Alternative, einen Ort aus einer ganz anderen Perspektive kennenzulernen. Małopolska lockt Natur- und Wasserliebhaber mit seinen malerischen Seen inmitten wunderschöner Berglandschaften, Stränden mit kühlen, bewaldeten Ufern und den sich über sie erhebenden mittelalterlichen Festungen. 


Rożnowskie-See

Vom Frühjahr bis zum Herbst verkehrt auf dem Rożnowskie-See das Schiff „ALKA”, mit dem Sie von Bartkowa aus zu einer Schifffahrt aufbrechen können. Die Route führt durch den schmalen, unteren Teil des Sees, der besonders malerisch wirkt. Wir können die steilen, bewaldeten Hänge und die Mäander des vom Wasser überfluteten Tals bewundern, die eine reizvolle Landschaft formen. Die zweite Möglichkeit ist das beliebteste Schiff auf dem See – „JASKÓŁKA”, das von Gródek nad Dunajcem - einem beliebten Ferienort im Rożnowskie Vorgebirge - ausfährt. Es bringt uns zu einer interessanten Attraktion - dem Staudamm und dem Wasserkraftwerk Rożnów, die man unbedingt gesehen haben muss. Es lohnt sich auch, an Bord des Schiffes "RAK", das seine Anlegestelle am Staudamm Rożnow hat. Wir können damit die malerische Insel Małpia Wyspa umrunden, nach Gródek nad Dunajcem fahren oder - für die Liebhaber langer Wasserfahrten - die Segelroute befahren.

 

Czorsztyńskie-See

Eine unvergessliche Attraktion des Czorsztyńskie-Sees ist eine Schifffahrt zwischen den herrlichen Ausblicken auf das Gorce-Gebirge und Pieniny mit den Silhouetten zweier mittelalterlicher Burgen, die sich über die Wasseroberfläche des Czorsztyńskie-Sees erheben. Die Anlegestelle des Schiffs „Harnaś" befindet sich in der Ortschaft Niedzica-Zamek am Fuß des Schlosses Dunajec. Direkt von ihm führt ein Weg zur Anlegestelle der Schiffe „Biała Dama“. Das Schiff dient gleichzeitig als ein schwimmendes Café. Was will man mehr auf einer entspannenden Schifffahrt? Bei angenehmer Musik kann man einen Kaffee trinken oder etwas Süßes essen, während man von der Terrasse aus die umliegenden Architektur- und Naturdenkmäler bewundert: das Schloss Dunajec in Niedzica, die Burg in Czorsztyn, den Staudamm Niedzica, das Freilichtmuseum auf der Halbinsel Stylchyn oder die Felsen Zielone Skałki. Eine großartige Attraktion ist auch die Fahrt mit den Gondeln - Czorsztynianka, die auch mit einem Bad am Strand neben der Anlegestelle „Jędruś“ beenden kann. Von Anfang Mai bis Ende September verkehren die Gondeln auf der Strecke zwischen den Ruinen der Burg Czorsztyn und dem Schloss in Niedzica. Für die Fans längerer Fahrten gibt es eine Rundfahrt um den Czorsztyńskie-See. Während der Fahrt können Sie den Pieniny-Nationalpark und das traumhafte Panorama der Tatra bewundern.


Wisła

Es lohnt sich auch, eine Fahrt mit einem Ausflugsschiff oder einer Wasserstraßenbahn auf der Weichsel in Kraków zu unternehmen. Die königliche Stadt sieht aus der Perspektive der Königin der polnischen Flüsse einfach atemberaubend aus. Vom Deck des Schiffes aus können Sie sehen, was man bei einem Spaziergang durch die Straßen von Kraków leicht übersehen kann. Der Wawel-Hügel, der Stadtteil Kazimierz, Podgórze, das Schloss Przegorzały auf den Hügeln des Wolski-Waldes oder das Kloster Bielany aus dem 15. Jh. werden sicherlich jeden begeistern. Wenn Sie weiter in Richtung Tyniec fahren, erblicken Sie das auf einem Kalksteinhügel gelegene Benediktinerkloster, das sich in glatten Gewässern der Weichsel spiegelt. Eine solche Aussicht kann nur eine Schifffahrt bieten! Nach Tyniec kann man u. a. mit der Krakauer Wasserstraßenbahn fahren (verkehrt nur im Sommer).

Die Schiffe verkehren von den Anlegestellen am Wawel-Hügel am Czerwieński-Boulevard (Aqua Fun oder vom Zentrum der Weichsel-Schifffahrt Ster, das Fahrten mit den Schiffen „Sobieski“ und „Piotruś Pan“ oder mit dem Luxuskatamaran „George“ bietet). An Bord können Sie auch etwas essen, einen Morgenkaffee mit Blick auf das Wawel-Schloss trinken und - auf einigen - sogar übernachten.  

Multimedia